aussenneu5
linie4

 aktualisiert: 12.11.2017


Berufliche Kompetenzen effektiv erkennen und gezielt fördern

Oberschule Bomlitz und ProAktivCenter der VHS Heidekreis in Kooperation

Veröffentlicht am Sonntag, 12.11.2017

hamet2017

In der Woche vom 01. bis 03.11.2017 war es wieder soweit. Zum wiederholten Male war das ProAktivCenter der VHS Heidekreis zu Besuch an der OBS Bomlitz und führte mit den Schülerinnen und Schülern des 9. Jahrgangs das „hamet“-Verfahren (hamet = handwerklich-motorischer Eignungstest) durch.
An insgesamt sechs Arbeitsstationen mussten die Schülerinnen und Schüler verschiedene Aufgaben bewältigen und unter anderem auf Zeit raspeln, schrauben und präzise schneiden. Immer unter der Vorgabe: „So schnell wie möglich, aber auch so sorgfältig und genau wie möglich!“
Angeleitet an den verschiedenen Stationen wurden sie dabei von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der VHS Jörg Wreden, Dagmar Bönning, Dagmar Samtlebe, Heike Schmidt und Hermann Dittmer.
Wie in den vergangenen Jahren auch wurden sie dabei von angehenden Heilerziehungspflegerinnen und -pflegern der BBS Walsrode unterstützt. Deren Auftrag war es, die Schülerinnen und Schüler bei den verschiedenen Aufgaben genau zu beobachten. Eine Aufgabe, die besonders wichtig für die späteren Auswertungsgespräche ist.
Am Ende des arbeitsreichen Vormittags standen dann noch zwei Gruppenaufgaben an, die die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen in kleineren Gruppen gemeinsam lösen mussten.
In den kommenden Monaten stehen dann die Auswertungsgespräche an, in denen es vor allem auch um berufliche Chancen und Möglichkeiten jedes einzelnen Schülers bzw. jeder einzelnen Schülerin gehen wird.  


Geschafft!

Veröffentlicht am Sonntag, 05.11.2017

2017-10-29-PHOTO-00000013 (002)

Nach 103,5 Stunden oder 6210 Minuten oder 372 600 Sekunden ist der Bibelmarathon, der in der Zeit vom 22. bis zum 27. Oktober in der evangelischen Kirche in Bomlitz aus Anlass des 500jährigen Jubiläums der Reformation stattfand, vorüber. Nur 22 von den 208 vorzulesenden Abschnitten, in die der Bibeltext eingeteilt war, konnten keinen Vorleser finden, der große Rest kam täglich von 5 bis 24 Uhr zu Gehör.
Zu diesem großen Erfolg hat auch die OBS beigetragen: Schülerinnen und Schüler aus dem sechsten und neunten Jahrgang lasen am Mittwochvormittag aus der Bibel vor und wurden so Teil einer beeindruckenden Gemeinschaftsleistung.


Betriebsbesichtigung WIPAK

Veröffentlicht am Montag, 25.09.2017

WIPAK_22.09.17

Am vergangenen Freitag, 22.09.17 durften 6 ausgewählte Schüler der OBS Bomlitz an einer exklusiven Betriebsbesichtigung bei der Firma WIPAK Walsrode teilnehmen.
Ihnen wurde zunächst von Herrn Falkner und Frau Reinke der Arbeitsbereich der Verfahrensmechaniker vorgestellt.
Den Schülern wurde gezeigt, wie aus dem zu Beginn der Führung gezeigten kleinkörnigen Granulat große Bahnen Folien hergestellt werden. Die riesigen Anlagen und Arbeitsprozesse wurden ihnen dabei genau erklärt.
Anschließend brachte ihnen Herr Frick noch den Bereich des Medientechnologen Druck näher. Hier wurde gezeigt, wie Folien im Anschluss an die vorher gezeigte Herstellung, farbig bedruckt werden. Dabei konnten sich die Schüler die modernen technischen Anlagen, sowie die verschiedenen Druckprozesse ansehen.


Medienkompetenz jetzt!

Veröffentlicht am Monag, 25.09.2017

Zurechtfinden in der Welt von sozialen Netzwerken, Smartphones und Online-Spielen ist gar nicht so leicht. Instagram, Facebook, Snapchat, Youtube und Whatsapp werden von vielen genutzt, aber wie man mit diesen Sozialen Netzwerken sicher und verantwortungsvoll umgeht, wissen nicht alle.
Aus diesem Grund veranstaltet die OBS Bomlitz in Kooperation mit Smiley e.V. jedes Jahr  einen Workshop zum Thema „Medienkompetenz“.
Am Freitag, 01.09.2017 waren daher zwei Referenten von Smiley e.V. in den 7. Klassen und dieses Jahr auch zum ersten Mal in Jahrgang 6 und haben mit den Schülerinnen und Schülern spielerisch den sicheren Umgang mit Whatsapp, Youtube und Co. erarbeitet. Dabei wurden auch die rechtlichen Aspekte, wie z.B. das Recht am eigenen Bild, näher beleuchtet.
Begleitet wurde dieser Workshop durch eine Elternveranstaltung, in der interessierten Eltern die Ideen und Wünsche der Kinder, aber auch die Risiken des Internets verdeutlicht wurden. Eltern bekamen dort einen Einblick, wie wichtig es ist, gemeinsam mit dem Kind das Internet zu erfahren und somit dann im richtigen Moment auf Vertrauensbasis die Nutzung ermöglichen bzw. durch weitere Begleitung negative Erfahrungen abfedern zu können.


Lichterfest in Bomlitz

Veröffentlicht am Mittwoch, 23.08.2017

Lichter17

Neben vielen Veranstaltungen im Heidekreis fand am vergangenen Wochenende in Bomlitz das beliebte Lichterfest statt. Die Gemeinde hatte ein abwechslungsreiches Programm zusammen- gestellt, so dass für jede Altersgruppe etwas dabei war.
Die OBS Bomlitz leistete wieder einmal ihren Beitrag zu dieser Veranstaltung. Für die jungen Festbesucher hatte sie ihren Menschenkicker aufgebaut, der trotz des wechselhaften Wetters gut bespielt wurde. Vielen Dank an alle helfenden Hände aus dem Kreis der Schüler- und Lehrerschaft.

 

Weitere Berichte

 

 

 

 

 

Unsere Partner

Deine%20Chance!%20162x147

Dow

CSR-Partner_Lebenslang_aktiv_hoch_3Dkl

Kircheklein

Anschrift5

 

Kalender .

Informationen

 

Google

© Oberschule Bomlitz. Alle Rechte vorbehalten. Die OBS-Bomlitz ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich,
    die über einen Link erreicht werden. Verantwortlich i.S.d.§ 10 Abs. 3 MDStV: Schulleitung: Andreas Böhm
    Für Fragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte per E-Mail (siehe  Kontakt) an den Datenschutzbeauftragten.