Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
BO-Maßnahmen Klasse 7                             
 

Teilnahme am Zukunftstag






                                                                                           

Der Zukunftstag für Mädchen und Jungen, verankert unter Nr. 2.4 des Erlasses „Berufliche Orientierung an allgemein bildenden Schulen“, ist in ein umfassendes Berufsorientierungsprogramm der Schulen einzubetten und soll nachhaltig dazu beitragen, geschlechtsspezifisches Berufswahlverhalten aufzubrechen. Schülerinnen und Schüler in Niedersachsen erhalten an diesem Aktionstag Einblicke in verschiedene Berufe, die geeignet sind, das traditionelle, geschlechtsspezifisch geprägte Spektrum möglicher Berufe für Mädchen und Jungen zu erweitern. Sie können an Aktionen in Betrieben, Hochschulen und Einrichtungen teilnehmen und sollen so Berufe erkunden, die sie selbst meist nicht in Betracht ziehen. Dabei soll von allen Beteiligten darauf geachtet werden, dass für Mädchen und Jungen getrennte Angebote vorgehalten werden.

Inhalte des Faches Wirtschaft

 

Sozialprojekt

 

Belehrung Infektionsschutzgesetz

Wer erstmalig außerhalb des privaten hauswirtschaftlichen Bereichs Lebensmittel herstellen, behandeln oder in Verkehr bringen möchte, benötigt einen Nachweis über eine Belehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz.
Die Belehrung wird durch das Gesundheitsamt durchgeführt.

Vorbereitung/Durchführung/Auswertung von Betriebserkundungen

 

 

 

                                            Evaluationsergebnisse